Der kleine ICE

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „TESS“

aus der LeseLOK 02/2020

1. Teilnahme

Veranstalter des Gewinnspiels ist die DB Fernverkehr AG, Stephensonstraße 1, 60326 Frankfurt am Main. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland ab 18 Jahren. Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG und der damit verbundenen Unternehmen dürfen nicht teilnehmen. Die Teilnahme über automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter ist unzulässig. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos – mit Ausnahme der Übermittlungskosten, die nach dem von Ihnen gewählten Tarif Ihres Mobilfunk- bzw. Internetproviders entstehen. Es entstehen keine versteckten Folgekosten.

2. Gewinne

Zu gewinnen gibt es einen von 10-mal ein „TESS Sommerpaket“ je bestehend aus 2 Kinokarten, 1 Badetuch, 1 Wasserball und 1 Taschenbuch zum Film. Eine Barauszahlung der Gewinne und Mehrfachgewinne einer Person sind nicht möglich.

3. Gewinnspielzeitraum

Das Gewinnspiel läuft in der Zeit vom 01.04.2020 bis zum 30.06.2020. Nach Teilnahmeschluss eingehende Formulare oder E-Mails werden nicht mehr berücksichtigt.

4. Gewinnerermittlung und Gewinnerbenachrichtigung

Eine Person nimmt an dem Gewinnspiel teil, indem sie die richtige Antwort auf die im Magazin LeseLOK Ausgabe 02/2020 abgedruckte Frage per E-Mail oder per Post an den Veranstalter übermittelt.

Die 10 Gewinner werden unter allen Teilnehmern zufällig ausgelost, die während der Laufzeit des Gewinnspiels die richtige Antwort auf die Gewinnspielfrage und vollständige Angaben zur Gewinnspielteilnahme (Betreff „TESS“ und richtige Anschrift) an den Veranstalter übermittelt haben. Die Gewinner werden nach Ablauf der Laufzeit des Gewinnspiels ausgelost. Eine Veröffentlichung der Gewinner findet nicht statt. Die Gewinner werden über die Zusendung ihres jeweiligen Gewinns per Post hinaus nicht persönlich oder individuell informiert.

Gewinnspielformulare, die dem Veranstalter nach dem Ende der Laufzeit des Gewinnspiels zugehen, werden bei der Verlosung nicht berücksichtigt – auch wenn das Formular aus technischen Gründen noch über den Gewinnspielzeitraum hinaus aktiv sein sollte.

Die Ziehung der Gewinner ist nicht gleichbedeutend mit dem Versandtermin der Preise – der Veranstalter behält sich vor, die Preise mit Verzug von bis zu 6 Wochen nach Gewinnspielende zu versenden. Die Preise werden innerhalb Deutschlands per Post kostenfrei an die im Gewinnspielformular angegebene Adresse gesandt. Das Versandrisiko wird nicht übernommen. Sollte die Adresse unvollständig sein, so wird der Gewinner per E-Mail unter der im Gewinnspielformular angegebenen Adresse kontaktiert. Wenn eine E-Mail unter dieser Adresse nicht zustellbar ist oder der Gewinner innerhalb von 8 Wochen nach Versand der E-Mail keine vollständige Postadresse an den Veranstalter übermittelt hat, verfällt der Gewinn. Der Veranstalter lost dann unter den verbleibenden Teilnehmern einen Ersatzgewinner aus. Ein Umtausch oder eine Übertragung des Gewinns auf Dritte ist ausgeschlossen.

5. Personenbezogene Daten

Für die Durchführung des Gewinnspiels (Anmeldung, Gewinnerauswahl, Benachrichtigung, Gewinnzuteilung) werden die folgenden personenbezogenen Daten benötigt:

Vor- und Nachname, Anrede, Straße, PLZ, Stadt, Land, E-Mail

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet und danach gelöscht, es sei denn, gesetzliche Vorschriften erfordern eine Aufbewahrung der personenbezogenen Daten über das Gewinnspiel hinaus.
Mit dem Absenden des Gewinnspielformulars akzeptiert der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen die Datenschutzerklärung.

6. Anwendbares Recht

Für Datenverluste – insbesondere im Wege der Datenübertragung – und andere technische Defekte übernehmen die Deutsche Bahn und die beteiligte Agentur keine Haftung.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Wettbewerb ganz oder in Teilen jederzeit ohne Vorankündigung zu unterbrechen, zu beenden, nach freiem Ermessen zu modifizieren oder einzelne Teilnehmer auszuschließen. Dies gilt insbesondere wenn Teilnehmer falsche Angaben machen, das Gewinnspiel mit unzulässigen Mitteln manipulieren oder unerlaubte Hilfsmittel verwenden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sollten einzelne Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können von dem Veranstalter jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

7. Veranstalter

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel können Sie unter nachfolgender Adresse an den Veranstalter richten:
DB Fernverkehr AG
Zielgruppen- und Serviceerlebnisse P.FMP 3
„Der kleine ICE“
Stephensonstraße 1
60326 Frankfurt am Main
der-kleine-ice@deutschebahn.com