Zurück

Hamburg

Liebe Reisefreunde, Moin, Moin aus dem hohen Norden. Nein, ich grüße euch nicht vom Nordpol, sondern aus Hamburg, der zweitgrößten Stadt in Deutschland. Und das merkt man auch. Hier sind immer so viele Leute auf den Straßen und bald werden es noch viel mehr werden. Jedes Jahr im Mai feiern die Hamburger nämlich zusammen mit ihren Gästen den Geburtstag ihres Hafens. Und mittlerweile wird es wirklich eng auf der Torte: 828 Kerzen müssen darauf Platz finden. Kennt ihr eine Torte, die so groß ist? Ich jedenfalls nicht. Aber der alte Hafen hat sich diese Feier verdient, schließlich wurde er schon im Jahr 1189 gegründet. Also lange bevor Amerika entdeckt wurde. Und auch lange bevor die Omas und Opas eurer Omas und Opas geboren wurden.

Aber Hamburg hat noch mehr zu bieten. Ich bin besonders begeistert vom Miniatur Wunderland. Da fahren Modelleisenbahnen durch eine Spielzeugwelt, die echten Städten und Landschaften nachempfunden ist. Es gibt sogar einen Miniatur-Flughafen. Durch diese Landschaften fahren sage und schreibe 1040 kleine Züge! Zählt doch mal bis 1040, dann merkt ihr, wie viele Züge das sind. Oder macht es besser nicht, sonst seid ihr heute Abend noch nicht fertig damit.

Spannend ist auch der Alte Elbtunnel. Also der echte Große, nicht der Kleine aus dem Miniatur Wunderland. Wer durch diesen Tunnel läuft, befindet sich unter der Elbe. Wenn der Tunnel aus Glas wäre, würdet ihr über euren Köpfen den Fluss sehen. Das Tolle ist, dass es fast keine Autos hier unten gibt. Fußgänger und Radfahrer können also unbesorgt den 426 Meter langen Tunnel benutzen, in dem übrigens auch immer wieder Filme gedreht werden. Wer weiß, vielleicht werdet ihr hier unten ja sogar noch von Hollywood entdeckt.

Jeder Hamburger besteht außerdem darauf, dass Besucher die Speicherstadt besuchen. Die Speicherstadt erinnert an Venedig, weil hier auch alles unter Wasser steht. Nur fehlen die Musiker, die in ihren Gondeln die Menschen durch die Wasserstraßen fahren und dabei singen. Aber vielleicht könnt ihr ja eure Eltern überreden, zu singen, wenn ihr mit ihnen in der Speicherstadt seid. Wobei, vielleicht wäre es für alle besser, wenn sie das nicht machen.

Es gibt wirklich sehr viele aufregende Dinge in Hamburg zu erleben. Ich werde sicherlich bald wieder hierherkommen. Viele Grüße und bis zum nächsten Städtetrip, eure Ida

Zurück

Frohe Ostern!

Bald kann die Eier-Suche starten!
Ich wünsche euch und eurer Familie ein großartiges Osterfest!

Herunterladen

Ei, ei, ei!

Da habe ich doch in diesem Jahr tatsächlich dem Osterhasen höchstpersönlich dabei geholfen die Ostereier zu verstecken. Wie? Das erfahrt ihr hier!

Film ansehen

Die neue Leselok ist da!

In der neuen Ausgabe der Leselok erfährst du warum es weiße und rote Züge gibt und was die Unterschiede sind. Erhältlich ist sie wie immer an Bord oder hier zum Herunterladen.

Herunterladen